AMZ Blüte weiß.png
LOGO II AMZ Yoga.png
LOGO II AMZ Kräuter.png

THERAPIEMETHODEN

WELCHE THERAPIEMETHODEN KOMMEN IN MEINER PRAXIS ZUR ANWENDUNG

PERSONENZENTRIERTE GESPRÄCHSTHERAPIEDiese Art der Therapie nach Carl Rogers ist nicht nur eine Therapie sondern eine innere Haltung des Therapeuten seinen Klienten gegenüber. Die PGT basiert auf drei Voraussetzungen, die der Therapeut mitbringt: 1. Kongruenz, damit ist Transparenz, Echtheit und Unverfälschtheit gemeint. 2. bedingungslose, positive Zuwendung, das bedeutet die Wertschätzung und Akzeptanz dem Klienten gegenüber und 3. Empathie, also nicht wertendes Eingehen auf den Klienten und dadurch echtes, einfühlsames Verständnis. So wirst du als Klient*in in deinen Ressourcen gestärkt und stabilisiert. Du schöpfst wieder Kraft und Mut und Zuversicht 

HYPNOTHERAPIE: Milton Erickson hat aus den standardisierten Methoden einen neuen Ansatz entwickelt, der die Individualität der*des Klient*in betont und der es notwendig macht, für jeden einen besonderen Zugang zu finden. Das Unterbewusstsein ist eine unerschöpfliche Ressource zur kreativen Selbstheilung. Durch die Hypnotherapie erweitern wir die durch starre Denkmuster und alte Verhaltensmuster begrenzte Fähigkeit des Bewusstseins. Dies geschieht durch verbale und nonverbale Techniken, die immer die Selbstbestimmtheit und Eigenverantwortung des*der Klient*in bestehen lässt. Die Hypnotherapie unterstützt dich bei verschiedenen Anliegen, z.B. wenn du  störende Verhaltensweisen langfristig ändern und Ängste, Schmerzen oder Tinnitus reduzieren möchtest. Auch um deine Ziele im Leben besser zu fokussieren oder einfach nur mal um so richtig zu entspannen und die Batterien aufzuladen, ist die Hypnotherapie sehr gut geeignet. 

PROZESS- UND EMBODIMENTFOKUSSIERTE PSYCHOLOGIE: Die auch kurz PEP genannte Therapie ist eine von Dr. Michael Bohne weiterentwickelte Technik aus der ursprünglichen Klopftechnik, die ich direkt bei ihm erlernen durfte. Das Besondere an PEP ist das Lösen von belastenden Blockaden und damit die Möglichkeit, Anliegen wenn gewünscht analysieren zu können, um dann direkt sehr lösungsorientiert die damit verankerten, unangenehmen Emotionen zu regulieren und so genau die Blockaden zu lösen, die wie Stolpersteine im Weg liegen. PEP kommt bei allen Themen zum Einsatz, die sich durch starke unangenehme Emotionen bemerkbar machen und in Handlungen lähmen. Ebenso bei Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen, Traumata sowie als Auftritts- und Selbstwerttraining. Die Klopftechnik nach PEP ermöglicht es mir als Therapeutin, dem Klienten eine einfache Selbsthilfe für zuhause an die Hand zu geben, um direkte Affektregulierung zu gewährleisten.

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION: Durch die gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg haben wir die Möglichkeit, ganz gezielt deine Bedürfnisse heraus zu finden. Gleichzeitig finden wir die für dich richtigen Strategien, diese zu befriedigen. Dabei lernst du, wie du deinem Umfeld dabei respektvoll begegnest und so wiederum deren Bedürfnisse erkennst. Dadurch ergibt sich eine gewaltfreie Kommunikation, in der alle Beteiligten wertgeschätzt werden. Diese Art der Kommunkation kann Beziehungen retten!

PHYTOTHERAPIE: Um jeglichen psychischen Prozess zu unterstützen, ist es hilfreich, dem Körper einen Impuls aus der Natur zu geben. Kräuter sind etwas ganz Wundervolles, um das Gemüt zu beruhigen und den Körper auszugleichen. Für bestimmte Anliegen stelle ich eine Tinktur aus Kräutern her, die dich während deiner Entwicklung begleiten.

ERNÄHRUNG + AYURVEDA: Was viele nicht wissen und was wir meist weder im Elternhaus noch in der Schule lernen, ist, wie wichtig unsere Ernährung für unseren Körper, aber eben auch für unsere Psyche ist. Unzählige Rezeptoren im Gehirn werden durcheinander gebracht, wenn die Nahrung, die wir zu uns nehmen, nicht ausreichend Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine haben, die wir brauchen, damit unser System gut funktioniert.

YOGATHERAPIE: Yoga ist so viel mehr als ein Bewegungstraining. Yoga bringt dein gesamtes inneres und äußeres System in die Balance. Yoga bringt deine Gedanken zur Ruhe und kann so dein wahres Inneres mit deinen ganzen wundervollen Fähigkeiten zum Vorschein bringen. In der Yogatherapie lernst du unter anderem, wie du Unruhe, Schlafstörungen oder dauerhafte Unzufriedenheit beseitigst. Oftmals sind die Techniken, die ich der*dem Klient*en in der Therapie an die Hand gebe, aus dem Yoga. Gerade die Atemtechniken funktionieren sehr gut, um die Gedanken zur Ruhe zu bringen. Dann ist auch ein gesundes und ausreichendes Schlafen wieder möglich.

 
 
 
 
 
 
AMZ Blüte weiß.png
LOGO II AMZ Yoga.png
LOGO II AMZ Kräuter.png